Gut gestaltete Visitenkarten sind wirklich Werbetafeln, die in Ihre Tasche passen – und alle anderen, die zufällige Kontakte in Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und Freunde verwandeln. Finden Sie ein paar freiberufliche Designer, deren Arbeit Sie lieben, und fragen Sie nach Angeboten für Ihr Visitenkartenprojekt. Ein professioneller Designer kann Ihnen helfen, zu wissen, wo Sie trimmen und wo Sie sicher bleiben, wenn es um Ihr Budget geht. Designer können Ihnen auch helfen, sinnvoll zu sein und zu entscheiden, welche Speziellen sich beispielsweise für Ihr Design und Ihre Marke auszahlen. « Ich brauchte ein Logo und Visitenkarten, aber ich hatte ein sehr kleines Budget. Ich habe FreeLogoServices im Web gefunden. Ich habe meine neue Visitenkarte mit ihren Vorlagen und bibliothek mit Logo-Symbolen in wenigen Minuten erstellt. Die Qualität ist hervorragend! Wenn Leute mich fragen, wer meine Karten gemacht hat, muss ich lächeln, bevor ich ihnen sage, Freelogoservices.com. » – Robert Grossman erwartet, dass das Drucken einer Charge von 50 einfachen Visitenkarten auf Basiskartenlager Sie etwa 20 Dollar kosten wird, obwohl die Preise je nach Drucker variieren können. Nachdem Sie Ihre ersten Entwurfsschritte gesperrt haben, sind Sie für die Entwurfsdetails bereit.

Viele dieser Details haben das Potenzial, dem Projekt Zusätzliche Kosten hinzuzufügen. Trotz der zunehmenden Dominanz von Online-Business-Tools spielt die bescheidene Visitenkarte immer noch eine wichtige Rolle. Egal, ob Sie ein Geschäftsmann, selbstständig oder verantwortlich für ein Non-Profit-Venture sind, eine professionelle Visitenkarte ist ein großartiger Eisbrecher. Nicht nur das, es ist eine einfache und effektive Möglichkeit, Menschen Ihre Kontaktdaten zu geben. Mit Adobe Spark steht Ihnen das Entwerfen Eigener Visitenkarten schnell und einfach zur Verfügung. Einfache und generische Visitenkarten, die Lagerschriftarten, Symbole und Farben verwenden. Schnelle Durchlaufzeit. Dies ist auch ein großartiger Ort für ungewöhnliche Materialien, extra dicke Karten, interessante visuelle Effekte und andere coole Visuals – spezielle Details, die Ihrer Marke helfen, sich von der Masse abzuheben und in den Köpfen der Kunden zu bleiben.

Diese Durchhaltekraft macht ein bestimmtes Design oder Finish die Investition wert. Anmerkung der Redaktion: Unsere Mitarbeiter aktualisieren diesen Beitrag regelmäßig und fügen nützliche Visitenkartenrichtlinien und Tipps zum Entwerfen von Visitenkarten hinzu. Vielleicht möchten Sie einige der Qualitäten nachahmen, die Sie identifiziert haben, erfolgreich finden oder die in den Karten, die Sie studiert haben, unvergesslich sind. Denken Sie nur daran, dass Sie Ihre Konkurrenz nicht zu sehr emulieren möchten, weil Sie einige Qualitäten beibehalten möchten, die Ihr Unternehmen differenzieren. Ja, das ist ein Ratschlag für den Weihnachtsmann und Sie, den Möchtegern-Visitenkartenbesitzer, denn Sie wollen wirklich nicht für 500 Visitenkarten mit einem Tippfehler bezahlen. Darüber hinaus werfen Sie einen langen, langsamen Blick auf die Karte. Ihre Augen sollten zuerst das Logo sehen, dann den Namen und dann die anderen Details; geschieht das? Wenn nicht, können Sie das Design optimieren, damit die Elemente effektiver kaskadieren? Wenn etwas gibt, machen Sie es mehrere Farben. Reduzieren Sie nicht auf die Anzahl der Karten oder auf den Materialien; stattdessen auf eine oder zwei Farben herunterparen. Ein talentierter Designer kann ein oder zwei Farben erstaunlich aussehen lassen – und es kostet viel weniger, eine Karte auf diese Weise zu drucken. Eine der besten Möglichkeiten, Visitenkarten zu erstellen, besteht darin, effektive Visitenkarten aus einer Vielzahl von Branchen zu studieren, einschließlich Ihrer eigenen. Versuchen Sie, so viele wie möglich zu sammeln und legen Sie sie auf einer flachen Oberfläche. Notieren Sie sich, was Ihnen gefällt und was Sie nicht an jeder Karte mögen, was Sie unvergesslich finden und was Ihrer Meinung nach einfach nicht funktioniert.